Nur wenige DSL Anbieter ignorieren die Schufa Auskunft

Lediglich 2 Prozent der Anbieter decken ca. 86 Prozent der rund 75 Millionen Kunden ab. Nur ein Bruchteil davon bietet Internet ohne Schufa an.

BildMangelnde Bonität durch Verlust des Arbeitsplatzes oder andere unerfreuliche Ereignisse sind heute häufig der Grund, warum der Zugang zu den Angeboten im Internet für viele Bürgen nicht stattfinden kann. Eine negative Auskunft bei der Schufa und schon verweigern die meisten DSL Anbieter, ein Internet ohne Schufa für die Betroffenen. Da sich Vieles von dem, was die Lage dieser Menschen wirklich verbessern würde, im Netz abspielt, kann diese Weigerung auch zu einer Verschlechterung der Situation dieser Zielgruppe führen. Ein Internet ohne Schufa Auskunft kann zu existenziellen Verbesserungen der Lage der Betroffenen sein. Aus diesem Grunde sind solche Unternehmen, die hier durch eine Unterstützung der Arbeitslosen, Sozialhilfe Empfängern und anderen schuldlos in finanziell geratenem Personenkreisen ein gewisser Respekt entgegen zu bringen.

Nur eine überschaubaren Kreis von DSL Anbietern zeigt sich hier tolerant und offeriert trotzdem einen Zugang zum Internet ohne Schufa. Für ein Angebot, das dem der Flatrate Konditionen ähnelt, können Kunden, deren Bonität nicht ausreichend abgedeckt ist, einen Internet Zugriff bekommen. Mit einem umfangreichen Angebot, das alle notwendigen Zugriffe sicher und ein Internet ohne Schufa ermöglicht, wird diesen Kunden damit ermöglicht am sozialen Leben teil zu nehmen und die Möglichkeiten des Internets zu nutzen. Ob bei der Job Börse und anderen attraktiven Portalen, die gerade für diese Zielgruppen ideales Podium sein können, wird eine eventuelle Integration in den beruflichen Alltag damit unter Umständen sogar gefördert.

Wer sich nicht informieren kann, kann sich auch nicht helfen!
Arbeitsmarkt relevante Daten aus dem Internet ohne Schufa wären viel schneller erreichbar und müssen nicht erst mühsam mit dem Bus oder der Bahn beim Arbeitsamt oder der Jobbörse persönlich abgefragt werden. Attraktive Angebote des Einzelhandels können innerhalb weniger Sekunden abgefragt werden und leichte geringfügige Beschäftigung ist hier auch eine Möglichkeit den Geldbeutel etwas zu füllen. Das diese Möglichkeiten für Menschen nicht gegeben sind, die keine optimale Schufa Auskunft haben, ist mehr als nur kontraproduktiv und das haben einige Unternehmen richtig erkannt und setzen sich deshalb für den Zugriff auf die DSL Services und ein Internet ohne Schufa ein.

Soziale Isolation erschwert die Teilnahme am normalen Leben
In den meisten Fällen handelt es sich ohnehin um eine kurzfristige Krise, die fast jeden in der Bevölkerung treffen kann. Umstrukturierungen und die Globalisierung der Europäischen Märkte sind keine Erfindung der deutschen Bürger und viele dieser Menschen können finanzielle Hürden deshalb nicht mehr überwinden, weil sich der Arbeitsmarkt noch nicht von den diversen Krisen erholt hat. Sie können kein Internet ohne Schufa nutzen. Deshalb sind sie auch nicht in der Lage, ihre wirtschaftliche Situation aus eigener Kraft zu optimieren. Wer ihnen deshalb den Zugriff auf wichtige Informationen aus dem Netz verweigert, der hat eine falsche Vorstellung von Kundenorientierung. Um so lobenswerter ist es, dass sich die Anbieter der DSL Services, also Internet ohne Schufa nicht nur im Internet bemerkbar machen, sondern diese Zielgruppe durch gezielte Werbung außerhalb des Netzes erreichen können.

Information sind für jeden wichtig
Die Errungenschaften des 21. Jahrhundert sind nicht nur den Glücklichen dieser Welt geschuldet, sondern wurden für die Allgemeinheit geschaffen. Das Internet ohne Schufa sollte einer dieser Fortschritte sein. Viele Menschen haben an diesen Entwicklungen gearbeitet und sich für den Fortschritt für alle Bürger stark gemacht. Das Internet ist keine Plattform für eine kleine elitäre Gruppe von Auserwählten, sondern ein Podium für eine weltweite Kommunikation, länderübergreifend und auch über soziale Gegensätze hinweg. Deshalb setzen wir uns für ein Internet ohne Schufa ein. Wenn es einen Sinn machen soll, dann kann er nur darin bestehen, Unterschiede oder Gegensätze zu überwinden. Dafür stehen diese wenigen Unternehmen, die sich bereit erklärt haben, allen deutschen Bürger den Zugriff auf das weltweite Internet zu ermöglichen. Natürlich werden hier keine Geschenke verteilt, aber wenn das Internet und seine Community für einen Progress stehen sollen, dann hat er mit der Bereitstellung von Internet ohne Schufa Services für die ärmere Bevölkerung in diesem Land einen guten Anfang gemacht.

Dafür stehen wir mit unserer ganzen Überzeugung und heißen unsere neuen Kunden herzlich willkommen – auch wenn die Zeiten etwas turbulenter sind als in sogenannten normalen Zeiten.

Über:

Steffen Hatko
Herr Steffen Hatko
Seckbruchstr. 7
30629 Hannover
Deutschland

fon ..: 05112140045
web ..: http://internet-ohne-schufa.info/
email : steffen.hatko@web.de

Unsere Firma beschäftigt sich im Bereich Internetmarketing. Dazu gehört auch das Aufsetzen von Zielgruppen genauer Werbemaßnahmen im Internet. Des weiteren haben wir uns auf den Vertrieb von digitalen Produkten spezialisiert. Auch Affiliatemarketing gehört zu unseren Vertriebsmethoden. Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Steffen Hatko
Herr Steffen Hatko
Seckbruchstr. 7
30629 Hannover

fon ..: 05112140045
web ..: http://internet-ohne-schufa.info/

Herz-Jesu-Sonntag – Tradition und Brauchtum in Südtirol

Herzlich.Familiär.Stilvoll. 3 Worte, die das Südtiroler Wohlfühl-Hotel Lena in Plaus bei Naturns am besten beschreiben. Erleben Sie herzliche Gastlichkeit im komfortablen, stilvollen Ambiente.

BildZahlreiche Bräuche und Traditionen wurden in Südtirol von Generation zu Generation weitergegeben und werden vielerorts bis heute gepflegt. Einer der wohl bekanntesten Brauchtümer in Südtirol ist das Herz-Jesu-Fest. Seit über 200 Jahren hält die Bevölkerung daran fest und entzündet alljährlich am 3. Sonntag nach Pfingsten zahlreiche Bergfeuer. Ursprung hat das Brauchtum im Jahre 1796: Aus Angst vor dem bevorstehenden Einmarsch der französischen Truppen unter Napoleon, entfachten die gläubigen Tiroler überall Lagerfeuer und erhofften sich dadurch göttlichen Beistand. Zudem galten die Flammen als Leuchtzeichen für den abgesprochenen Kampfbeginn.

Heute erinnern die vielen lodernden Feuer an eine Zeit voller Glaube, Stolz und Zusammenhalt in Tirol. Das Fest wird mit einer Prozession und dem traditionellen “böllern” (Schießen) begleitet. Der Anblick der zahllosen leuchtenden Feuer in Form von Herzen, Kreuzen oder den Initialen INRI oder IHS lässt sich am besten vom Tal aus bewundern. In der Dunkelheit der Nacht ist dies für Einheimische und Gäste ein atemberaubendes und unvergessliches Erlebnis. Wanderlustige entscheiden sich auch gerne für eine nächtliche Fackelwanderung oder nutzen gemütliche Grillabende, die beispielsweise von vielen Südtiroler-Gastbetriebe angeboten werden.

Dies ist aber nur einer der vielen Südtiroler Bräuche und Traditionen: verteilt über das ganze Jahr finden in Südtirol sehr viele traditionelle Feste und Feiern statt. Die malerische Naturlandschaft und die herzliche Gastfreundlichkeit lockt viele Gäste aus Nah und Fern in die nördlichste Region Italiens. So zählt die Ferienregion rund um die Kurstadt Meran, das Meraner Land, wohl zu den schönsten Urlaubgebieten des Landes.
Eines der beliebtesten Hotels im Meraner Land ist das 3 Sterne Superior Wohlfühlhotel Lena in Plaus bei Naturns. Familie Weithaler führt den Familienbetrieb mit viel Liebe und legt großen auf den persönlichen Kontakt zu den Gästen. Ganz nach dem Motto: “Urlaub in familiärer und entspannter Atmosphäre”, bemüht sich das gesamte Team mit Leib und Seele um das Wohlbefinden der Hausgäste.

Bereits am Morgen werden diese mit einem reichhaltigen und ausgewogenen Angebot am Frühstücksbuffet verwöhnt. Der kreative Koch, zaubert mit Leidenschaft immer wieder neue Kreationen mit einheimischen Produkten auf den Tisch. Täglich überzeugt er die Gäste mit einem 5-gängigen Gourmetmenü, zubereitet mit aromatischen Zutaten und feinsten Kräutern. Der Gastgeberfamilie Weithaler ist es sehr wichtig, dass sie Qualität der Produkte hochwertig ist und die Gäste mit gesunden aber schmackhaften Gaumenfreuden versorgt werden. Absolutes kulinarischer Höhepunkt im Sommer sind die wöchentlichen Grillabende im Garten. Denn was gibt es denn Schöneres als einen lauen Sommerabend bei genüsslichen Grillspezialitäten ausklingen zu lassen?

Ein weiteres Highlight im Hotel Lena, sind die geführten Wanderungen mit dem Wanderführer und Senior-Chef Leo. Mit ansteckender Begeisterung zeigt er den Gästen die atemberaubende Schönheit der grünen Alpen und die stolzen Berggipfel rund um Plaus und Naturns. Fachkundig und herzlich geht Leo seinem Hobby mit Leidenschaft nach.
Nach einem anstrengenden Wandertag oder einer sportlichen Aktivität, besteht die Möglichkeit sich im Wellnessbereich des Hotels verwöhnen zu lassen. Die wohltuenden Massagen sorgen für tiefstes Wohlbefinden und pure Regeneration für den Körper. In der Wellness-Oase, mit einer sanften Mischung aus Wärme, Licht und Wasser oder in der beruhigenden Atmosphäre der Saunalandschaft, können die Gäste ihre Seele baumeln lassen.

Die gepflegte Hotelanlage lässt keine Wünsche offen und die Familie Weithaler kümmert sich rund um die Uhr um das Wohlbefinden ihrer Gäste.

Mehr über Ihren Urlaub im Wohlfühlhotel Lena erfahren Sie auf der Internetseite des Hotels: www.wohlfuehlhotel.it

Über:

Wohlfühl-Hotel Lena ***s
Frau Sandra Weithaler
Bahnhofstrasse 7
39025 Plaus bei Naturns
Italien

fon ..: +39 0473 660041
fax ..: +39 0473 660 042
web ..: http://www.wohlfuehlhotel.it
email : info@wohlfuehlhotel.it

Das Wohlfühl-Hotel Lena ***s in Plaus bei Naturns zeichnet sich durch ein herzliches und familiäres Ambiente aus. Durch seine Lage ist es im Winter ein idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Schneeschuhwanderungen und alle Arten von Wintersportaktivitäten. In der näheren Umgebung laden zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Messner Mountain Museum Juval zum Besichtigen ein, und die vielen Veranstaltungen in der Umgebung sind immer einen Besuch wert. Das Wohlfühl-Hotel Lena verfügt über ein eigenes Schwimmbad und eine Wellness-Oase. Ein besonderer Leckerbissen ist das tägliche 5-gängige Gourmetmenü am Abend.

Pressekontakt:

trick17.media
Frau Stefanie Jageregger
Industriezone 1/5
39011 Lana

fon ..: +39 0473 563931
web ..: http://www.trick17.it
email : marketing@trick17.it

Mit der Firma SEO DD bei Dresden ganz weit vorn im Netz

Für jedes Unternehmen und jede Organisation ist es im digitalen Zeitalter unerlässlich, im
Internet weit vorn platziert zu sein.

BildImmer dann, wenn ein Unternehmen durch eine erste Recherche potentieller Kunden schnell gefunden werden möchte, kommt professionelle Suchmaschinenoptimierung zum Tragen. Und hier ist die Firma SEO DD für alle lokalen Firmen und Organisationen im Raum Dresden der ideale Ansprechpartner.

Eine Aufgabe für Profis

Die Position einer Webseite im Netz hängt davon ab, in welchem Maße und in welcher
Qualität sie nach den Kriterien der gängigen Suchmaschinen programmiert ist. Diese
verantwortungsvolle und hochprofessionelle Aufgabe der Suchmaschinenoptimierung
führen wir von der Firma SEODD täglich aufs Neue mit viel Know-how und
Präzision aus. Webseiten, die auf diese Weise optimiert werden, erscheinen bei jeder
Recherche eines potentiellen Neukunden ganz weit vorn, wenn ein erster Suchbegriff
eingegeben wird. Und schon finden zahlreiche Leser den Weg zur Webseite – und damit
zum Angebot des dahinter stehenden Unternehmens.
Eine Webseite, die nicht auf professionelle Weise optimiert und an den Suchmaschinen
ausgerichtet wird, ist im Internet praktisch unsichtbar. Somit entgehen dem Inhaber der
Seite viele Möglichkeiten der Neukundengewinnung.
Die Leistungen von SEODD im Überblick:
Zu einer fundierten und umfassenden Optimierung einer Webseite gehören verschiedene
komplexe Programmierungen, sowohl auf der Seite selbst (onpage) als auch im
unsichtbaren Bereich (offpage). Aber dies ist längst nicht alles. Zunächst gehören eine
umfassende Beratung der Kunden und eine genaue Analyse der bestehenden Webseite
zum Leistungsspektrum von unserer Firma. Auch eine breit angelegte Recherche der
geeigneten Keywords ist dabei, die anschließend harmonisch und natürlich in die Seite
integriert werden.
In diesem Zusammenhang kommt dem Bereich des lokalen SEO eine bedeutende Rolle
zu: Für den Großraum Dresden werden alle nötigen Analysen und Recherchen individuell
und branchenrelevant angepasst. Mit dieser Strategie lassen sich noch mehr regionale
Leser erreichen und als mögliche Neukunden ansprechen.
Und dies ist immer noch nicht alles, was Kunden von SEODD erwarten können. Auch der
Linkaufbau, also die Verlinkung der Webseite mit anderen Seiten, gehört zum Service.
Diese Methode erhöht sowohl den Verbreitungsgrad einer Webseite als auch die Klickrate.
Hinzu kommt die ständige Aktualisierung der Suchmaschinenoptimierung. Die Kriterien der
Suchmaschinen ändern sich kontinuierlich und jede Seite muss regelmäßig daran
angepasst werden, um die gute Position zu erhalten.
Optimierte Webseiten, die ganz weit vorn stehen – mit der Firma SEODD wird jede Internetpräsenz
für ihre Inhaber zu einer weithin sichtbaren Bühne für eine große Zahl möglicher neuer
Kunden.

Über:

SEO DD
Herr Torsten Winkler
Schletta 5
01665 Käbschütztal
Deutschland

fon ..: 0174-7422999
web ..: http://www.seodd.de
email : info@seodd.de

Pressekontakt:

SEO DD
Herr Torsten Winkler
Schletta 5
01665 Käbschütztal

fon ..: 0174-7422999
web ..: http://www.seodd.de
email : info@seodd.de

Arbeitsrecht für Arbeitgeber – neuer Ratgeber informiert über die wichtigsten Grundlagen des Arbeitsrechts

Gerd Ley zeigt in seinem “Arbeitsrecht für Arbeitgeber” auf, was für Arbeitgeber beim Arbeitsrecht wesentlich zu beachten ist.

BildDas Arbeitsrecht ist traditionell das Recht der Arbeitnehmer. Auch die Arbeitsgerichte halten sich ganz wesentlich an diese Erkenntnisse. Es ist daher von ganz wesentlicher Bedeutung, dass Arbeitgeber das Arbeitsrecht genau kennen, damit die Fußangeln und Fallen des Arbeitsrechts nicht zum Bumerang werden. Falsche Beratung und nicht bekannte Spielregeln können den Arbeitgeber nicht nur viel Geld kosten. Auch die Reputation nach innen und nach außen kann dadurch erheblich in Mitleidenschaft gezogen werden. Das kann unter Umständen einen größeren Schaden hervorbringen, als die Kosten für einen verlorenen Prozess. Gerd Ley klärt in “Arbeitsrecht für Arbeitgeber” daher umfassend auf, denn nur umfassende Kenntnis und Aufklärung zieht einen sorgenfreien Arbeitsalltag mit den Mitarbeitern nach sich.

“Arbeitsrecht für Arbeitgeber” ist ein umfassender, detailreicher und praxisnaher Ratgeber, der Arbeitgeber über alle Fragen des Arbeitsrechts aufklärt und über die wichtigsten Grundlagen, Regeln und Rechte innerhalb des Arbeitsrechts informiert. Mit diesem Ratgeber sind Sie für die Zukunft gewappnet für alle rechtlichen Fragen und können unschöne Auseinandersetzungen oder gar rechtliche Schritte von vorneherein vermeiden.

“Arbeitsrecht für Arbeitgeber” von Gerd Ley ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-8798-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Mode mit Glamour-Faktor

Glam-Rock, Retro-Pop und Mode mit jeder Menge Bling-Bling: Die neue Kays Kollektion bringt Farbe in triste Tage.

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 156

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 157
Der neue Kays Katalog zeigt Fashion, die es in sich hat und jede Menge gute Laune in dunkle Herbst- und Wintertage bringt. Nicht umsonst heissen die Trends in der kommenden Saison Glam-Rock und Retro-Pop. Dazu kommt noch eine gute Portion Transparenz und Bling-Bling in Form von Strass, Perlen und Pailletten. Man trägt jetzt Kleider im Patchwork-Style, Modelle mit graphischen Retro-Mustern und im wiederentdeckten Pepita-Look.

Vintage gepaart mit originellen Schmuckelementen und tollem Material-Mix macht die aktuelle Mode unverwechselbar. Die Silhouetten sind besonders feminin gehalten. Zur Leggings werden weite, facettenreiche Oberteile getragen. An kalten, ungemütlichen Tagen kann man sich herrlich einkuscheln. Hierfür gibt es Daunenjacken in tollen, knalligen Farben und wattierte Kurzjacken und Mäntel mit Webpelzbesatz. Dazu passend finden sich bei Kays modisch hohe Stiefel, elegante Stiefeletten und High-Heels.

Glamouröse Schmuckdetails machen den Unterschied

Ob ein spektakuläres Fransentop, ein elegantes, schwarzes Shirt mit transparenten Tüllärmeln, ein Longshirt mit funkelnden Glitzerapplikationen, eine Slim-Jeans mit unzähligen Strasssteinchen oder Kleider mit raffinierten Drapierungen, Spitzeneinsätzen und coolen Nieten: Aufwendige, glamouröse Schmuckdetails geben jedem Outfit das gewisse Extra. Während am Abend nach wie vor Schwarz die bevorzugte Farbe ist, wird tagsüber für Abwechslung gesorgt. So bringen leuchtende Blautöne, elegantes Bordeaux und flammendes Rot Farbe in jeden trüben Tag.

Und auch darunter darf es mit viel zarter Spitze durchaus der eine oder andere Hingucker sein. Dessous der Trendmarke Sloggi schmiegen sich an wie eine zweite Haut. Selbst unter enganliegender Kleidung trägt nichts auf und nichts zeichnet sich ab. Verführerische Spitzen-BHs und Slips von Triumph schmeicheln jeder Frau und vertreiben im Nu den Winterblues.

Mode, die zu jeder Jahreszeit Spass macht, dafür steht Kays. Die neue Kollektion kann ganz bequem per Katalog oder im Online Shop unter www.kays.ch bestellt werden.

Über:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf
Schweiz

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Kays ist spezialisiert auf aktuelle Damenmode und Young Fashion. Ausserdem zählen aktuelle Trendartikel aus den Bereichen Schönheit, Wellness, Wohnen, Küche, Haushalt, Freizeit und Garten zum Sortiment. Die Marke Kays gehört zum 1972 gegründeten Schweizer Versandunternehmen Vedia SA mit Sitz in Genf.

Pressekontakt:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Land und Leute kulinarisch kennenlernen: Gelungener Ferienhausurlaub mit Hilfe des VDFA

Gelungener Ferienhausurlaub mit Hilfe des VDFA

Bild
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 156

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 157
Sankt Augustin, 12.08.2014 – Als die Beatles in Indien auf Sinnsuche gingen, nahm Ringo Starr einen Koffer voller Konservendosen mit. Die Mitglieder des VDFA (Verband Deutscher Ferienhausagenturen e. V.) sorgen dafür, dass sich solche Vorsichtsmaßnahmen erübrigen, zum Beispiel mit Kochkursen, Restauranttipps oder einem privaten Kochservice im Ferienhaus.

 
Auch im Urlaub knurrt der Magen. Vielleicht entdeckt man dann zufällig in einer kleinen Seitenstraße ein unscheinbares Restaurant, in dem außergewöhnliche Spezialitäten aus der Region kredenzt werden – aber Ortsunkundige landen in den meisten Fällen leider in einer Touristenfalle mit völlig überzogenen Preisen und Allerweltsgerichten. Um das Glück nicht herauszufordern, sollte man schon bei der Buchung wählerisch sein.

In den Agenturen des VDFA, die sich durch hervorragenden und umfassenden Service auszeichnen, findet man verlässliche Ansprechpartner, die mit den örtlichen Gegebenheiten im Urlaubsland vertraut sind. Dank ihrer Hinweise präsentieren sich Länder wie Spanien, Italien und Griechenland von ihrer köstlichsten Seite. Wer in den Ferien entschleunigt, will schließlich kein Fast Food. Und wer nicht in einem Hotel absteigt, sondern sich gezielt für ein Ferienhaus entscheidet, ist bestimmt heilfroh, der heißen Schlacht am lauwarmen Buffet zu entgehen.

In den Reiseunterlagen vieler Agenturen findet sich deshalb eine Übersicht über die besten Restaurants in der Umgebung – und auch so mancher Geheimtipp. Weil die Vermittler über beste Kontakte verfügen, öffnen sich Türen, die Reisenden normalerweise verschlossen bleiben. Eleonore und Bernd Gasser von der Agenzia Ombrellone (www.bolsena.info) kennen zum Beispiel einen Fischer, der morgens beim Netzeinholen Gäste mitnimmt und anschließend den frisch gefangenen Fisch zubereitet. Und wer möchte, kann mit einem Restaurantbesitzer auf einem Wochenmarkt die besten Zutaten suchen und das richtige Feilschen erlernen, bevor gemeinsam gekocht wird.

Die Gassers sind selbst leidenschaftliche Köche und Genussmenschen. Bei der Auswahl der Ferienhäuser achten sie deshalb darauf, dass sich in den Küchen genug Töpfe und scharfe Messer befinden. Ihr Portfolio umfasst unter anderem eine Villa am Bolsenasee, deren Kühlschrank schon bei der Ankunft gut bestückt ist, weil der Besitzer, Signor Volpetti, einen Feinkostladen in Rom führt und es sich nicht nehmen lässt, die Urlauber mit einer Auswahl seines Sortiments zu überraschen (www.bolsena.info/casa-volpetti-ganz-nah-am-see).

Auch Jan Hürter von der Agentur JASSU Reisen (www.jassu.de), die Ferienhäuser in Griechenland vermittelt, weiß, dass Hobbyköche sich in den Ferien gerne inspirieren lassen. Da erweist es sich als glücklicher Umstand, wenn der eine oder andere Vermieter mit Vergnügen den Kochlöffel schwingt, wie etwa im Ferienhaus Mavrikia auf Korfu (www.jassu.de/korfu/ferienhaus-mavrikia). Auf Wunsch bereitet der Besitzer griechische Leckerbissen zu. Dabei darf ihm natürlich geholfen werden. Die Zutaten stammen aus einem kleinen Gemüsegarten direkt am Haus, der den Urlaubern während ihres Aufenthaltes frei zur Verfügung steht.

Einen privaten Kochservice und Kochkurse auf jedem Niveau haben viele der VDFA-Agenturen im Angebot. Dr. Michaela Luyken von Vivere la Maremma (www.maremma-toskana.de) organisiert darüber hinaus einwöchige Kochreisen in die Toskana mit mehrtägigen Kursen. Außerdem stehen Weinreisen mit Seminaren und Weinproben zur Auswahl. Einige Unterkünfte befinden sich direkt auf den Weingütern.

Weinproben, Geburtstagsfeiern oder andere Festlichkeiten organisiert Monika Kowalewski von Alcudia Holidays (www.alcudia-ferien.de) zusammen mit einem Bioweingut auf Mallorca, wo landestypische Spezialitäten und einige exzellente Tröpfchen erhältlich sind. Viele Gäste kaufen hier den Wein für die Urlaubsfinca. Besonders entspannt und schmackhaft wird es, wenn die spanische Köchin Kika auf der Finca vorbeischaut und vor den Augen der Gäste eine Paella zubereitet. Im Pool planschen und dabei bekocht werden – könnte Urlaub schöner sein?
Wen die Beispiele neugierig gemacht haben, der sollte sich bei diesen oder bei einer der anderen Agenturen aus dem VDFA nach weiteren Angeboten und Reisezielen erkundigen.
Auch deren Websites geben hierüber natürlich Aufschluss.
 
 

Über:

Verband Deutscher Ferienhaus-Agenturen VDFA
Frau Christina Olboeter-Zorn
Mendener Straße 63
53757 Sankt Augustin
Deutschland

fon ..: +49 (0) 22 41 / 84 678 08
fax ..: +49 (0) 22 41 / 84
web ..: http://www.vdfa.de
email : info@vdfa.de

Der VDFA ist ein Verband, dessen Mitglieder sich zu einem hohen Qualitätsanspruch verpflichtet haben. Dazu gehören nicht nur die persönlichen Kenntnis fast aller Ferienobjekte, sondern auch die individuelle Beratung der Reisenden und die strikte Einhaltung der rechtlichen Vorgaben. Die Mitglieder sind profunde Kenner ihrer Ferienregion und verpflichten sich zu großer Transparenz.

Pressekontakt:

KHL Tourism and Lifestyle Consulting
Herr Karl-Heinz Limberg
Kurfürstenstrasse 8
40211 Düsseldorf

fon ..: 0211 21098998
web ..: http://www.khl-tourism-consulting.com
email : karl-heinz@khl-tourism-consulting.com

24AGENCY – In über 480 Städten Hostessen und Promoter

24AGENCY ist bundesweit die erste Online-Agentur für Personalvermittlung für Messe, Event und Promotion mit mehrsprachigen Video-Sedcards und über 5.800 Hostessen & Promoter in über 480 Städten.

Bild
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 156

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 157
24AGENCY ist die bundesweit erste 24h-Online-Agentur für Messe, Event und Promotion mit Video-Sedcards, die das Medium Video zu Bewerbungszwecken bei den Hostessen und Promotern flächendeckend einsetzt und die innerhalb von nur ein paar Stunden sehr schnell, kostensparend und unkompliziert an Unternehmen und Veranstalter über 5.800 Hostessen, Promoter, Sales-Promoter, Produktberater, Service-Personal und Moderatoren für über 480 Städte vermittelt.
Wir zeichnen uns durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus und haben die besten Konditionen bei der Vermittlung von Hostessen und Promotern auf dem Markt im Vergleich zur klassischen Promotion- und Messe-Agentur.
Die Veranstalter und die Unternehmen erhalten über unsere Hostessen, Promoter und sonstigem Personal durch kurze 1-minutige Videos einen Mehrwert durch zusätzliche Informationen wie Sprachfertigkeit, Gestik, Mimik und Körpersprache. Unsere Hostessen und Promoter haben nicht nur die Möglichkeit in ihren Sedcards durch ihre Daten, Referenzen und Fotos die Veranstalter zu überzeugen, sondern auch ihre Persönlichkeit durch kurze Videos vorzustellen. Solche Eindrucke lassen Rückschlüsse auf viele Soft Skills zu.
Zusätzlich haben unsere Hostessen und Promoter die Möglichkeit kurze Videos in verschiedenen Sprachen zu erstellen um Ihre Fertigkeiten in Fremdsprachen unter Beweis zu stellen. Gerade auf internationaler Ebene wie auf Messen sind solche Eindrücke über unsere Fremdsprachen-Hostessen enorm wichtig. Diese Persönlichkeitsvideos offenbaren vielschichtiger deren Charakter und dessen Auftreten als es normale Hostessen- und Promoter-Sedcards nur mit Text und Fotos tun können.
Die Kunden erhalten durch diesen innovativen Video-Service von 24AGENCY eine schnellere komfortablere Entscheidungsfindung und ein zuverlässigere Sicherheit bei der Auswahl und Buchung des Personals für Messe, Event und Promotion.

Über:

24AGENCY
Herr Ünsal Hacibekiroglu
Immermannstr. 46
40210 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211-16346783
web ..: http://www.24agency.net
email : hacibekiroglu@24agency.de

24AGENCY ist bundesweit die erste Online-Agentur für Personalvermittlung mit über 5.800 Hostessen & Promoter, 24/7-Service, mehrsprachigen Video-Sedcards und PRE.FAIL. für Messe, Event und Promotion in über 480 Städten.

Pressekontakt:

24AGENCY
Herr Ünsal Hacibekiroglu
Immermannstr. 46
40210 Düsseldorf

fon ..: 0211-16346783
web ..: http://www.24agency.net
email : hacibekiroglu@24agency.de

KEEN Boulevard-Kollektion: Reisen im Vintage-Stil

Die lässige Reisen Kollektion aus stylischen Halbschuhen und Boots für Frauen und Männer bietet klassischen KEEN-Komfort, hochwertige Materialien und attraktive Designelemente.

Bild
Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 156

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /kunden/291511_30159/webseiten/connektar.de/_class/connekt_Pressemitteilung.class.php on line 157
Für einen stylischen Auftritt sorgt KEEN mit der lässigen Reisen Kollektion, die aus Halbschuhen und knöchel- oder wadenhohen Boots für Frauen und Männer besteht. Klassischer KEEN-Komfort verbirgt sich hier unter einem Schaft aus Qualitätsleder und schönen Designdetails.

Im coolen Vintage-Look präsentiert sich der Reisen Boot WP Damen-Schnürstiefel aus Veloursleder mit Kontraststickereien und seitlicher Dekorschnalle. Er wurde mit der wasserdichten, atmungsaktiven KEEN.DRY-Membran ausgerüstet, die von der Körperwärme produzierte Feuchtigkeit heraus, aber Nässe von außen nicht hinein lässt. Die formgepresste Zwischensohle aus PU garantiert langanhaltende Dämpfungseigenschaften. Eine robuste, abriebfeste Gummilaufsohle, ein anatomisch geformtes und herausnehmbares Fußbett aus recyceltem Schaum sowie der typische KEEN-Zehenschutz stehen für extra Komfort und kompromisslose Passform.

Gleiches gilt für die Modelle ohne Membran, etwa den Reisen Lace für Frauen und die beiden Männer-Styles Reisen Low oder Reisen Chukka mit ihrem Obermaterial aus Vollnarbenleder, die smarten Street-Style mit kernigem Outdoor-Look kombinieren.

Weitere Informationen: www.keenfootwear.com
Bezugsquellen: im Fachhandel und www.keenfootwear.com
Fotohinweis: KEEN

Technische Daten:

Reisen Boot WP, Reisen Lace (Damen)
Reisen Chukka, Reisen Low (Herren)
Kategorie: Boulevard
Obermaterial: Veloursleder (Damen), Vollnarbenleder (Herren)
Futter: atmungsaktives Mesh
Ausstattung: wasserdichte und atmungsaktive KEEN.DRY-Membran (Boot WP),
herausnehmbares und anatomisch geformtes Fußbett aus recyceltem Schaum, formgepresste PU-Zwischensohle
Laufsohle: abriebfestes Gummi
Preis (UVP): 139,95 EUR (Boot, Chukka), 119,95 EUR (Lace), 129,95 EUR (Low)

Über:

KEEN Europe Outdoor B.V.
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: +49 (0)89-660396-6
web ..: http://www.keenfootwear.com
email : keen@wp-publipress.de

Über KEEN:
Inspiriert von der Liebe zu Outdoor widmet sich KEEN Inc. als Hersteller von hybriden Outdoor- und Freizeit-Produkten (wie Schuhe, Taschen und Socken) der Kreation von qualitativ hochwertigen Produkten, die den Lifestyle und die Outdoor-Abenteuer von aktiven Menschen rund um den Globus unterstützen. KEEN-Produkte sind im Internet, bei mehr als 5.000 stationären Händlern in über 60 Ländern, sowie in den KEEN Garage Markenstores in Palo Alto, Portland, Prag, Tokio und Toronto erhältlich, wo KEEN-Fans die komplette Markenvielfalt erleben können. Unternehmensaktivitäten und -kultur spiegeln ein hohes Engagement für den Aufbau einer starken Gemeinschaft und eines gesünderen Planeten wider, auf dem alle Menschen dem KEEN-Slogan “create, play, care” folgen können. Weitere Infos zu KEEN gibt’s hier:
http://www.keenfootwear.com, http://twitter.com/Keen oder
http://www.facebook.com/keeneurope

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: +49 (0)89-660396-6
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : keen@wp-publipress.de

Mit Fotos Geld verdienen – die App, die auszahlt

Verdiene Geld mit deinen Fotos
Wir haben bereits Kunden gefunden und sorgen für schnelle Erfolgserlebnisse.

BildMetafoto startet innovative Fotoplattform

Hamburg, 12. August 2014. Im Vorbeigehen Geld verdienen – hört sich nach einem Sprichwort an, bei Metafoto (http://www.metafoto.de) ist es ab sofort Realität. Das Hamburger Startup setzt auf die Beteiligung der Netzgemeinde: Per Smartphone-App wird der bestehende Bedarf an Fotos in Form von Missionen transparent gemacht. Unter Wahrung der Urheberrechte werden die hochgeladenen Bilder an Verlage lizenziert und die vorab vereinbarte Vergütung ausbezahlt. Ein Video zeigt, wie METAFOTO funktioniert: http://vimeo.com/metafoto/1

Metafoto unterscheidet sich von anderen Plattformen dadurch, dass die Nachfrage nach aktuellen und authentischen Fotos bereits sichergestellt wird, bevor die Smartphone Nutzer sie in geografischen oder thematischen Missionen aufbereitet bekommen. So werden in immer mehr Städten Deutschlands Fotos von Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Shops oder Ärzten gesucht. Diese werden den Teilnehmern auf einer Karte passend zum Standort angezeigt. Auf den täglichen Wegen zur Arbeit, zu Freunden oder beim Shoppen können ganz nebenbei Bilder der umliegenden Adressen hochgeladen werden. Nach einer Prüfung durch Metafoto werden diese den Kunden zur Lizenzierung weitergeleitet und im Anschluss vergütet. Dabei kommen schnell ein paar Euro für den kleinen Luxus zwischendurch zusammen.

“Wir geben unseren Teilnehmern mehr zurück als die kostenlose App-Nutzung. Wir beteiligen sie an der Werthaltigkeit ihrer hochgeladenen Fotos”, grenzt Benjamin Tan-ge, Geschäftsführer und Gründer der Metafoto GmbH den Dienst vom Wettbewerb ab. Das Geheimnis des Erfolgs sind die hohe Abnahmequote und zufriedene Teilnehmer. “Wir haben auch Studenten, die in an einem halben Tag über 100 Fotos schießen und sich so 100 Euro verdienen.” Besonders für junge Leute, die sich nebenbei ein kleines Extrabudget für Shopping, Party oder Kino dazuverdienen wollen, ist die App reizvoll.

Die Metafoto-App steht sowohl in Apples als auch Googles App Store zum kostenlosen Download zur Verfügung. Derzeit werden tausende Fotos aus Berlin, Bremen, Trier, Rosenheim, den Landkreisen Wetterau und Main-Kinzig, Baden-Württemberg sowie der Schweiz gesucht. Weitere Missionen sind in Arbeit.

Immer auf dem Laufenden bleiben bei Facebook: https://facebook.com/metafoto

Zusätzliche Tipps zum Fotografieren erhalten via Twitter: http://twiter.com/metafotoDE

Google Play-Store: http://appstore.com/metafotogmbh/metafotoverdienegeldmitdeinenfotos

Apple App Store: http://appstore.com/metafotogmbh/metafotoverdienegeldmitdeinenfotos

Weitere Informationen:
METAFOTO GmbH
Benjamin Tange
Großer Burstah 25
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 32581931
E-Mail: info@metafoto.de

Über:

METAFOTO GmbH
Herr Benjamin Tange
Großer Burstah 25
20457 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 40 32581931
web ..: http://www.metafoto.de/
email : info@metafoto.de

METAFOTO demokratisiert den Foto-Commerce.

METAFOTO betreibt eine innovative Plattform für Digitalfotos und macht die Nachfrage nach Digitalfotos in einer App transparent, bevor die Fotografen mit ihren Smartphones auf die Straße geschickt werden. So kann jeder mit seinem Smartphone im Vorbeigehen Geld verdienen. METAFOTO ist die App, die auszahlt.

Für Verlage und Marken beschafft METAFOTO mittels Crowdsourcing massenhaft preiswerte Fotos, die authentisch, aktuell und individuell sind.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

METAFOTO GmbH
Herr Benjamin Tange
Großer Burstah 25
20457 Hamburg

fon ..: +49 40 32581931
web ..: http://www.metafoto.de/
email : info@metafoto.de

“Sandhasen” des Weingut Reuther auf Erfolgskurs

Die neue Weinmarke des Weinguts Reuther aus Weisenheim am Sand “hoppelt” sich mit unkompliziertem Weinvergnügen in die Herzen unbeschwerter Weintrinker.

Seit 2008 vermarkten die Brüder Thorsten und Dennis Reuther bereits Flaschenweine. Was just for fun begann, entwickelte sich in kurzer Zeit zu einer modernen Weinlinie mit auffallend peppigem Auftritt und guter Weinqualität. Dies bewiesen gleich mehrere Kammerpreismünzen in 2013 und ein erstes Mundus Vini Gold im Frühjahr 2014. Die Brüder gestalteten dabei ungezwungen und frei von häuslichen Traditionen ihren ganz eigenen Weinstil. Sie sind offen für neue Ausbaumethoden und unabhängig in ihren Entscheidungen.
So entstand auch die Idee, zwei fruchtsüße Wein-Cuvées in Weiß und Rot “Sandhase” zu taufen. Damit schlugen sie ganz bewusst einen Haken um tiefgründige Terroir-Diskussionen oder komplizierte Lagenbezeichnungen. Sie blieben auf dem Boden der Tatsachen, schließlich kommen Sie ja aus Weisenheim am Sand. Und Dennis Reuther ist sich sicher, “dass Wein trinken keine trockene, bierernste Angelegenheit ist, sondern Spaß bringen soll. Da dürfen die Weine ruhig auch einmal etwas mehr Fruchtsüße haben.”
Als sie die Begeisterung ihrer Kunden spürten, entschlossen sie sich, die Markenrechte für die Weinlinie “Sandhase” zu sichern. So kann die Weinwelt auf weitere Sandhasen in der Zukunft hoffen.
Informationen zu diesen zwei jugendlichen Spaßweinen aus dem Pfälzer Sandkasten und den “Jungs”, die sie geschaffen haben, finden Sie unter http://www.weingut-reuther.de/

Über:

Weingut Reuther
Herr Dennis Reuther
Dr.-Welte-Str. 10
67256 Weisenheim am Sand
Deutschland

fon ..: +49 6353 7903
fax ..: +49 6353 9322459
web ..: http://www.weingut-reuther.de
email : info@weingut-reuther.de

Frei im Kopf – verwurzelt in der Heimat

Als dynamisches Weingut mit frischen Ideen gehen die Brüder Dennis Reuther und Thorsten Reuther ihren Weg. Sie sind Winzer aus Leidenschaft – nicht aus Familientradition und Gewohnheit, sondern aus eigenem Willen und innerer Begeisterung – mit Pioniergeist und voller Pläne.

Pressekontakt:

meomix GmbH
Frau Heike Naumer
Mandelbergstraße 59
67435 Neustadt

fon ..: 06327 961177
web ..: http://www.meomix.de
email : presse@meomix.de