Tag Archives: Köln

Eine neue, nachhaltige Idee erobert Köln

Ein grünes Upcycling-Café mitten in Köln. Die Gründer Susanna Bollmann und Jan Maack wollen dieses Vorhaben mit Hilfe eines Crowdfundings auf Startnext schon ganz bald Realität werden lassen.

BildWer möchte nicht einmal seinen Kaffee in einer alten Badewanne trinken oder seinen Muffin in einem indischen Fischerboot genießen?! Mit etwas Glück wird dies bald in der Kölner Innenstadt möglich sein.

Denn dort soll das erste grüne Upcycling-Café eröffnen, das sich aktiv für den Umwelt-, Klima- und Naturschutz einsetzt. In dem geplanten Café “Nature cUP” soll neben Genuss, Erlebnis und Qualität vor allem Nachhaltigkeit großgeschrieben werden. Seit vielen Jahren gewinnen Bio-Lebensmittel an immer höherer Bedeutung und die Nachfrage wird immer größer. Dieser Trend wird uns auch in den kommenden Jahren weiter begleiten, da das Bewusstsein der Menschen gerade im Hinblick auf die Gesundheit und die Ernährung immer größeren Stellenwert erreicht.
Das Café wird zu mindestens 90% aus upgecycelten Materialien bestehen, sodass alten Sachen ein neues Leben geschenkt werden kann. Seien es die Tische, die Stühle, die Dekoration, der Tresen oder die Beleuchtung, indem alte Waschmaschinentrommeln und Ölfässer durch Ökostrom betrieben werden. Durch die speziellen Upcycling-Möbel soll gegen die Rodung von Wäldern angegangen werden.

“Daneben ist uns die Qualität der Speisen und Getränke von größter Wichtigkeit. So wird es an unserer großen Müslibar eine Auswahl an gesunden Cerealien, frischen Früchten und verschiedenen Milchsorten geben. Ein weiteres Highlight wird unser spezieller Kokos-Latte sein, der mit fair gehandeltem Espresso und cremiger Kokosmilch zubereitet wird. Zusätzlich wird es natürlich verschiedene Kaffee- & Tee-Spezialitäten sowie Snacks und einige süße Speisen geben. Alles natürlich, bio und fair. Es soll ein Erlebnis sein, dass Nature cUP zu besuchen und die Einrichtung zu bestaunen. Zudem werden wir einige upgecycelte Produkte sowie Bücher zum Thema in unserem Café zum Verkauf anbieten. So haben unsere Gäste die Möglichkeit zu erfahren, wie sie ihren eigenen Alltag nachhaltiger gestalten können. Wer übrigens seinen eigenen Thermobecher mitbringt, bekommt seinen Coffee-to-go natürlich günstiger.”, so Jan Maack, Ideenfinder vom “Nature cUP”.

Das “Nature cUP” ist die Idee eines jungen Kölner Start-Up-Unternehmens von Susanna Bollmann und Jan Maack. Ende 2013 entstand die Idee, einen Platz zu schaffen, wo man Genuss und Nachhaltigkeit verbinden kann. Susanna Bollmann ist Kaffee- und Naturliebhaberin mit einem sehr guten Gespür für die Wünsche anderer Menschen. Durch ihre Jobs in der Gastronomie-Branche konnte sie ihr Wissen vertiefen. Jan Maack kommt aus einem gastronomischen Familienunternehmen. Nachdem er erfolgreich seinen Betriebswirt abgeschlossen hat, möchte er nun ein eigenes Gastronomie-Erlebnis starten. Durch die Verbundenheit zur Natur und die gesunde Lebensweise scheint das Projekt wie für die Beiden gemacht.

Da ein solches Vorhaben jedoch auch mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden ist, würden sich die beiden Existenzgründer über Unterstützung freuen. Denn nicht nur die passende Lokalität in der Kölner Innenstadt muss gefunden und bezahlt werden, sondern auch die Kücheneinrichtung, das Inventar und das erste Warenlager. Natürlich müssen die Räumlichkeiten auch entsprechend renoviert und umweltbewusst ausgebaut werden.

Deswegen haben Bollmann und Maack ihr Projekt auf “startnext” platziert und hoffen, den letzten Teil der Finanzierung durch das “Crowdfunding” realisieren zu können, um das Projekt umsetzen und das Nature cUP eröffnen zu können.
Durch “Crowdfunding” im Internet kann jeder das Projekt unterstützen, indem er einen entsprechenden Betrag zur Verfügung stellt. Jeder Unterstützer wird, je nach Höhe des gezahlten Betrages, mit einem Dankeschön belohnt. So kann ein Unterstützer z.B. die Räumlichkeiten des künftigen Cafés für eigene Zwecke mieten, wenn er das Projekt mit 500,- EUR unterstützt. Zusätzliche Dankeschöns sind ein Kochkurs mit Vegan-Koch Surdham Göb sowie eine Kaffee-Flatrate für ein Jahr oder die Benennung eines der Produkte nach dem Unterstützer.
“Wir hoffen, dass wir es mit Hilfe der Unterstützer schaffen werden. Wir freuen uns aber nicht nur über finanzielle Unterstützung, sondern wären begeistert, wenn man sogar tatkräftig unterstützen möchte. Immer gesucht sind von uns Tischler, die uns bei den Möbeln helfen oder auch Spender von altem Geschirr. Denn auch das wird bei uns wiederverwertet”, so die hochmotivierte Bollmann.

Weitere Informationen finden Sie unter Startnext, Facebook.

Über:

Maack & Bollmann GbR – Nature cUP
Herr Jan Maack
Alter Militärring 12
50933 Köln
Deutschland

fon ..: 015123419736
web ..: http://www.startnext.de/naturecup
email : info@naturecup.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage sowie Quelllink des Fotos auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Maack & Bollmann GbR – Nature cUP
Herr Jan Maack
Alter Militärring 12
50933 Köln

fon ..: 015123419736
web ..: http://www.startnext.de/naturecup
email : info@naturecup.de

Beitrag auf abi.de – Per Rollenspiel zum Verkaufsschlager

Köln, 27.03.14 – abi.de, das Internet-Portal für Abiturienten der Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht einen Beitrag über den Alltag und Werdegang des Verkaufsberaters Martin Uhl aus Köln.

Unter dem Titel “Per Rollenspiel zum Verkaufsschlager” berichtet abi.de vom Vorgehen des Verkaufsberaters Martin Uhl bei seinen Kunden. Angefangen vom ersten Kontakt mit der Geschäftsführung oder Vertriebsleitung über die Analyse der aktuellen Vertriebssituation bis hin zur Erprobung neuer Strategien und Techniken im Training und deren Umsetzung im Alltag.
Mit seinem Beratungsschwerpunkt bei erklärungsbedürftigen Dienstleistungen und Produkten geht es Martin
Uhl dabei immer darum einen gemeinsamen Weg mit dem Kunden zu finden. Dabei ist es wichtig, dass man
eine Beziehung zu seinen direkten Ansprechpartnern aufbaut und transparent vorgeht. Neben einer Verkaufsstrategie gehört dazu psychologisches Geschick in der Gesprächsführung. Beides wird von Martin Uhl in seinen Seminaren vermittelt.
Als relativ junger Trainer geht es im weniger darum Erfolge der Vergangenheit zu wiederholen sondern vor allem darum die Wege zu finden, die in der Zukunft erfolgreich sein werden. Dazu macht er seinen Kunden konkrete Angebote, die er selbst in seiner vertrieblichen Praxis erprobt hat.
Bei abi.de dient diese Berufs- und Personenskizze als ein Beispiel dafür, wie auch unkonventionelle Wege zum
Erfolg führen können. Sie gibt Mut zur Selbständigkeit und zur Umsetzung eigener Ideen.

Über:

Martin Uhl – Training, Beratung & Coaching – Köln
Herr Martin Uhl
Waidmarkt 11
50676 Köln
Deutschland

fon ..: 02241 89 45 477
web ..: http://www.martinuhl.de
email : info@martinuhl.de

Martin Uhl bietet seit 2009 Training, Beratung & Coaching an. Er hat sich auf die Themen Vertrieb, Fachkräftemangel, Virtuelle Teams und Führungskräfte-Coaching in den Branchen IT, Handel, Pharma und Maschinenbau spezialisiert.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Bildnachweise:

Pressekontakt:

Martin Uhl – Training, Beratung & Coaching
Herr Martin Uhl
Waidmarkt 11
50676 Köln

fon ..: 0221 259 059 23
web ..: http://www.martinuhl.de
email : info@martinuhl.de

MHMK Köln: Gastvorlesungsreihe rund um Krisen-PR eröffnet

Mit einem Vortrag eines früheren Studenten über sogenannte ,,Shitstorms” in sozialen Medien wurde letzte Woche an der MHMK Köln eine kleine Gastvorlesungsreihe rund um Krisenkommunikation eröffnet.

BildNoch bis Mitte Januar gibt es mehrere aktuelle öffentliche Vorträge mit z. T. prominenten Referenten zum Thema.
Krisenkommunikation gehört zu den wichtigsten Arbeitsbereichen von Kommunikationsmanagern. Aus diesem Grund veranstaltet der Campus Köln in diesem Wintersemester im Seminar “Krisenkommunikation” bei Professor Dr. Holger Sievert, bundesweiter Koordinator der Studienrichtung PR und Kommunikationsmanagement, eine kleine Gastvorlesungsreihe rund um aktuelle Entwicklungen des Themas.
Den Auftakt bildete ein Vortrag von Thomas Hintzen, MHMK-Bachelorabsolvent aus dem Sommersemester 2013 und inzwischen bereits festangestellt als Communication Manager bei der Venista Ventures GmbH & Co. KG in Köln. In seiner Bachelorarbeit bei Prof. Dr. Ralf Spiller hatte sich Hintzen zu sogenannten “Shitstorms”, also einer krisenhaften Situationen in sozialen Medien wie Facebook oder Twitter, geforscht.
Dabei ist er vor allem der Frage nachgegangen, inwieweit diese zu einer echten Unternehmenskrise auch außerhalb des Netzes führen können. Dazu hat er in vielen deutschen Unternehmen Experteninterviews zum Thema durchgeführt. Sein Ergebnis: Die meisten Shitstorms sind zwar unangenehm, führen jedoch nur in Ausnahmefällen zu echten Krisensituationen, denen jedoch präventiv vorgebeugt werden kann.
Hintzens Vortrag bildete den Auftakt einer Veranstaltungsreihe. Nächster Referent ist am kommenden Dienstag, 22. Oktober 2013, der frühere Euro RSCG ABC-Geschäftsführer Wolfgang Kreuter. In seinem Vortrag “Total verstrahlt in toten Wäldern? – Schuld und apokalyptische Dynamik als Narrative moderner medialer Umweltkrisen” wird er Spezifika moderner Vertrauenskrisen im Umweltbereich herausarbeiten.
Um Krisenkommunikation im verbandlichen und kommunalen Umfeld geht es dann am 7. Januar mit Silke Bender, ehemals Pressesprecherin der Stadt Herne und inzwischen Pressereferentin des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) in NRW.
Den Abschluß bildet am 14. Januar ein strategisches “Wrap-up” rund um Krisenkommunikation mit Bettina Busch, Vorstand der Eckhard Busch-Stiftung und langjährige Leiterin Interne Kommunikation der Kaufhof AG.
Alle Vorträge finden im Rahmen der normalen Lehre an der MHMK statt, sind jedoch für alle externe Interessenten nach Voranmeldung geöffnet. (HS)

Über:

MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln
Herr Dr. Ralf Spiller
Richmodstraße 10
50776 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 31082-0
fax ..: 0221 31082-11
web ..: http://www.macromedia-fachhochschule.de/hochschule/standorte/campus-koeln.html
email : info.koeln@mhmk.org

Wo studiert man in Köln Medien? An der MHMK Hochschule (FH) Köln!

Köln zählt zu den führenden Medienmetropolen Europas und beherbergt neben unzähligen Film- und Fernsehproduktionsfirmen auch namhafte Zeitschriften- und Buchverlage wie DuMont und Kiepenheuer & Witsch.

Die MHMK Köln nutzt dieses vielfältige Angebot an renommierten Medien- und Kommunikationsunternehmen für projekt- und programmbezogene Kooperationen, um ihre Studierenden früh mit der Praxis und den führenden Köpfen der Branche in Kontakt zu bringen.

Der MHMK Campus Köln liegt mit zwei Standorten unmittelbar im Zentrum der weltoffenen und multikulturellen Domstadt – in direkter Nachbarschaft zum WDR, Deutschlands Branchenprimus im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Insgesamt sitzen neun Sender in der deutschen TV-Hauptstadt, darunter RTL als umsatzstärkster Privatsender in Europa.

Mit über 500 Studierenden und 18 fest angestellten Professoren und Professorinnen bietet die FH Köln ein abwechslungsreiches Hochschulambiente. Qualitätsjournalismus, Film als Erzählmedium oder Markenkommunikation und Werbung, PR, Sport und Eventmanagement, TV-Management sowie Musikmanagement am MHMK Campus Köln finden sich übergreifend die Medienmacher von morgen.

Obwohl erst 2006 gegründet, ist die Fachhochschule Köln eine feste Größe in der Hochschullandschaft und mit dem umfangreichen Angebot an Bachelorstudiengängen für Medien- und Kommunikationsberufe im Rhein-Ruhr-Raum führend.

Studieren Sie am MHMK Campus Köln einen der folgenden Bachelorstudiengänge:

Journalistik B.A. mit den Vertiefungsrichtungen Kulturjournalismus, Sportjournalismus

Film und Fernsehen B.A. mit den Vertiefungsrichtungen Drehbuch und Regie

Medienmanagement B.A. mit den Vertiefungsrichtungen Markenkommunikation und Werbung, Musikmanagement, PR und Kommunikationsmanagement, Sport- und Eventmanagement,
TV-Management

Medien- und Kommunikationsdesign B.A.

Pressekontakt:

MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Köln
Herr Dr. Ralf Spiller
Richmodstraße 10
50776 Köln

fon ..: 0221 31082-0
web ..: http://www.macromedia-fachhochschule.de/hochschule/standorte/campus-koeln/kontakt.html
email : r.spiller@mhmk.org

Mit der iDom-App in den Urlaub!

Die App zeigt das Bild vom Dom und hilft damit verlässlich gegen akute Heimweh-Attacken. Jetzt kostenlos für iOS und Android. Nicht nur für Kölner.

BildGanz egal ob in Honolulu, Rom, Paris, Kulala Lumpur oder sogar Düsseldorf – die iDom-App zeigt von überall her den allerbesten Ausblick auf das Kölner Wahrzeichen. Alle 60 Sekunden gibt es ein aktuelles Bild. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr.

Und es handelt sich nicht um irgendeine Abbildung vom Kölner Wahrzeichen: die App zeigt das Live-Bild der DomCam, der einzigen lokalen Webcam, die den Dom frontal samt Eingangspforte zeigt. Wie sangen die Blääck Fööss doch gleich: “Me fählt nur vum Balkon die Aussicht op d’r Dom”. Für dieses “Problem” ist diese App die Lösung: “iDom” liefert jederzeit eine aktuelle Ansicht des Kölner Wahrzeichens – nicht nur in Spanien. Heimweh kann da also im Prinzip gar nicht mehr aufkommen …

Die beliebte App wurde plattformunabhängig in HTML5 und CSS3, also mit modernsten Webtechnologien programmiert. Deswegen steht “iDom” sowohl für iPhones und iPad als auch für Smartphones und Handys mit Googles Android Betriebssystem zur Verfügung. “iDom” ist und bleibt ein kostenloser Service des Kölner Designbüros schwarzdesign.

Weitere Infos und alle Download-Links finden sich auf www.domcam.de. Die Nutzung setzt eine Internetverbindung voraus, damit das aktuelle Bild des beliebten Wahrzeichens in die App übertragen werden kann.

Über:

schwarzdesign
Herr Oliver Schwarz
Burgmauer 20
50667 Köln
Deutschland

fon ..: 0221.9255193
web ..: http://www.schwarzdesign.de
email : oliver@schwarzdesign.de

Pressekontakt:

schwarzdesign
Herr Oliver Schwarz
Burgmauer 20
50667 Köln

fon ..: 0221.9255193
web ..: http://www.schwarzdesign.de
email : oliver@schwarzdesign.de

Mit unserem Shuttle-Service bequem die Messeregion Düsseldorf und Köln Bonn erleben

Wenn die Zeit der Messen in Düsseldorf , oder in Köln beginnt, dann kann sich niemand vorstellen, wie sich die Verkehrssituation in den nur 34 km auseinanderliegenden Städten verhält.

BildHinzu kommt noch für den einen oder anderen der Transfer zum Flughafen Düsseldorf oder Köln/ Bonn. Wer diese Strapazen mit dem eigenen Auto auf sich nimmt, ist schon gestresst, bevor die Messe beginnt. Natürlich lässt sich jeder Weg auch mit dem Taxi zurücklegen, aber das Zauberwort heißt hier “Der Kunde ist König” und beginnt mit einem Shuttle- Transfer-Service.

Lassen Sie den Stress daheim und nutzen Sie einfach unsere Dienste!
Sie brauchen kein Navi, keinen Parkplatz und werden von unserem geschulten Personal vom Airport abgeholt und zur Messe nach Düsseldorf oder Köln geleitet.
Das ganze Programm auch noch in komfortablen Limousinen. Dabei spielt nicht einmal die Größe der Limousine eine Rolle. Egal ob Sie in der Gruppe anreisen, oder mit sperrigem Gepäck, wir lassen Sie mit unserem Shuttle-Service nicht im Regen stehen.
Diskret, seriös und zuverlässig erledigen wir jeden Transfer. Einfacher und preiswerter kann höchstens noch ein Fahrrad sein. Aber wer will das schon!
Egal wo Sie sich befinden, wir holen Sie ab und bringen Sie genau dort hin, wo Sie einen Termin wahrnehmen. Das können auch mehrere Termine an einem Tag sein, die keiner einhalten kann, der sich in dieser Region mit dem eigenen Fahrzeug nicht auskennt.

Unsere geschulten Fahrer kennen von der Messe angefangen bis zur Messeregion Köln und weiter zum Flughafen Köln Bonn nicht nur jede Straße und Zubringer, sondern auch jeden Schleichweg, bis hin zu Ihrem Airport.
So werden Sie weder mit Stauproblemen noch mit langen Wartezeiten belastet und können in der Region stressfrei ihrem Business nachgehen. Sie müssen sich weder um das Gepäck kümmern, noch um den richtigen Abflugterminal. Natürlich fahren wir Sie auch zielsicher zu Ihrer gewählten Messehalle oder zur Hotelschau.

Wenn Ihnen so ein Rundum-Programm gefällt, sollten Sie bedenken, dass das nächste Messeevent nicht lange auf sich warten lässt und schon jetzt einen Termin für einen Shuttle-Service mit uns buchen. Wer einmal zu uns kommt, kommt immer gerne wieder.

Über:

UfP Schüller
Herr Karl-Heinz Schüller
Beckhauser Str. 9
40699 Erkrath (Düsseldorf)
Deutschland

fon ..: + 49 (0) 2104 – 234 12 42
fax ..: + 49 (0) 2104 – 234 12 72
web ..: http://www.ufp-schueller.de
email : info@ufp-schueller.de

Wir erfüllen die Erwartungen unserer Stammkunden seit 2005

Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle. Lassen auch Sie sich überzeugen und testen
Sie unseren Komfort-Einzel-Transfer. Für Einzelreisende und Gruppen bis vier Personen kommen ausschließlich neutrale Fahrzeuge der Mitteklasse zum Einsatz.

Sammeltransfer mit langen Fahr/Wartezeiten und sogenannte VIP-Transfer bieten wir nicht an. Unsere Zielgruppe sind Kunden, die eine solide Dienstleistung zum fairen Preis erwarten. Auf Komfort muss hierbei nicht verzichtet werden. Wir bieten Privat- und Geschäftsleuten eine angenehme und preisgünstige Alternative zur Anreise mit eigenem PKW, Taxi oder der Deutschen Bahn. Unser Pünktlichkeitsversprechen gibt Ihnen dabei die nötige Sicherheit.

Wir erbringen unsere Dienstleistungen in NRW und den Niederlanden für alle Flughäfen, wobei der Flughafen Düsseldorf und der Airport Köln/Bonn im Focus stehen.

Direkt-Komfort-Transfer für die Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn

Flughafentransfer ohne Wartezeiten
Komfort-Einzel-Transfer für alle Flughäfen in NRW
(Kein Sammeltransfer mit anderen Fahrgästen)

Abholung an Ihrem Wohnort mit Pünktlichkeitsversprechen
(Die Abholzeit können Sie selbst bestimmen)

Abholung am Flughafen nach pünktlicher Landung ohne Wartezeit
(Kurzer Weg zum Sonderparkplatz. vor der Ankunftsebene)

Pressekontakt:

Stein-Media
Herr Christian Stein
Hauptstrasse 116
53424 Remagen-Oberwinter

fon ..: 02228-910629
web ..: http://stein-media.de

CHABA Thai Massage & Spa: Jubelpreise zum 5-jährigen Jubiläum

CHABA Thai Massage & Spa in Köln bietet anläßlich des 5-jährigen Firmenjubiläums bis Ende September 10 Euro Preisnachlass auf ausgewählte Massage-Kombinationen.

BildKöln – Im Sommer 2008 eröffnete am Zülpicher Platz in Köln das Studio für Traditionelle Thailändische Massagen “CHABA”. Zum 5-jährigen Jubiläum bedankt sich der Premium-Anbieter für asiatische Wellness mit einem besonderen Angebot:

Vom 30.06. bis zum 30.09.2013 erhalten alle Gäste bei Buchung einer der exzellenten Körper-/Fuss-Kombinationsmassagen des Hauses einen Preisnachlass in Höhe von 10 Euro.

Massagetermine sind nach telefonischer Anmeldung im “CHABA” täglich möglich. Das Team ist montags bis sonntags von 10 – 21 Uhr für seine Gäste da.

Das Massageangebot des Studios umfasst ausgesuchte Wellness-Behandlungen nach Lehre der ältesten medizinischen Schule Thailands im Tempel Wat Pho. Die erstklassig ausgebildeten Masseurinnen praktizieren die Jahrtausende alte Heilkunst auf höchstem Niveau. Auf 200qm stehen den Gästen Einzel- und Doppelräume zur Entspannung zur Verfügung. Tradition in edlem Thai-Ambiente.

Zu den Stammgästen des Hauses, das übrigens bereits seit Eröffnung mit Naturstrom betrieben wird, zählen zahlreiche Ärzte, Unternehmer und Medienpersönlichkeiten.

CHABA Thai Massage & Spa
Studio für Traditionelle Thailändische Massagen
Zülpicher Platz 3-5
50674 Köln

T: 0221 45 33 81 50
mail@spachaba.de
www.spachaba.de
CHABA bei Facebook

Mo-So 10-21 Uhr
Mitglied der Thai Spa Association

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Das Foto (chaba8.jpg) können Sie unter Angabe des Copyrights (s.b. Bildunterschrift) zusammen mit dieser Pressemitteilung ebenfalls auf Ihrer Website kostenlos verwenden.”

Über:

CHABA Thai Massage & Spa / Natruja Glahn GbR
Herr Martin Glahn
Zülpicher Platz 3-5
50674 Köln
Deutschland

fon ..: 022145338150
web ..: http://www.spachaba.de
email : mail@spachaba.de

Pressekontakt:

CHABA Thai Massage & Spa / Natruja Glahn GbR
Herr Martin Glahn
Zülpicher Platz 3-5
50674 Köln

fon ..: 022145338150
web ..: http://www.spachaba.de
email : mail@spachaba.de

Gründerkickern – regional netzwerken mit kölngründet.de

Kick it like Kölle

Kickern, Kölsch und nette Leute

BildKölngründet.de lädt dazu ein Geschäftskontakte und Ballkontakte zu sammeln. Nach dem großen Erfolg des pokern@kölngründet haben Sie nun wieder die Chance in entspannter Athmosphäre zu Netzwerken. Mit dem Gründerkickern bringen wir eine ganz neue Veranstaltung nach Köln, die nicht nur Synergien schafft sondern Ihre Reaktionsstärke herausfordert. Gespielt wird Tischfussball. Dabei sorgt ein 1 gegen 1 K.O.-System für spannende Partien. Natürlich bleibt dann auch genug Zeit die anderen Teilnehmer kennen zu lernen und effektiv zu Netzwerken!

Datum: Freitag, den 02.08.2013
Uhrzeit: 18:00 Uhr Location: Regus Business Center Waidmarkt
Waidmartk 11 in 50676 Köln
Eintritt: ab 14,90EUR

Kölngründet fordert Sie heraus!

Jetzt Tickets sichern unter:
http://www.loudplaces.com/events/3752-grunderkickern/

Von Kneipensportlern und Jungunternehmern
Kickern kennt jeder aus der Kneipe, aber noch nicht als Spiel mit Businessvorteil. Genau dies verspricht jedoch das Unternehmernetzwerk kölngründet.de und lädt Jungunternehmer, Existenzgründer und Start-Up’s zum Kickerturnier ein. Denn Kickern wird Salontauglich: Am 02.08.13 in Köln im Regus Business Center Waidmarkt geht es dabei nicht nur um Torschussfieber, sondern darum neue Kontakte zu knüpfen und sich einen Vorteil
für das eigene Unternehmen zu erspielen. kölngründet.de fordert!
Das Gründerkickern ist einer von vielen verschiedenen Events das kölngründet.de für seine Mitglieder, sowie am Netzwerken interessierte Unternehmer veranstaltet. Nach einem ersten Get-to-Know treffen bewies das pokern@kölngründet wie lebendig die Kölner Gründerszene wirklich ist und brachte die verschiedensten Branchen an die Pokertische. “Wir wollen alle Ressourcen und Erfahrungswerte für Gründer nutzen und diese mit Spaß kombinieren”, erklärt Thomas Tornatzky, der Initiator des Netzwerks, “Es ist uns wichtig einen lebendigen Austausch zwischen den Gründern herzustellen, der sie auch geschäftlich weiterbringt.”
Seit 2012 bringt das Unternehmernetzwerk kölngründet.de Existenzgründer, Jungunternehmer und Start-Up’s unter diesen Gedanken zusammen. Mit mittlerweile über 150 Mitgliedern ist kölngründet.de in der regionalen Gründerszene aktiv, schafft Synergien und hilft aufstrebenden Unternehmen bestehende Strukturen effektiv zu nutzen. Das Gründerkickern ist die nächste Veranstaltung, die die Mitglieder der Online-Community auch offline zusammenbringt, und das geschäftliche mit einer spannenden Torjagd verbindet.
Kölner Unternehmer drehen an der Stange
Kickern, beziehungsweise Drehstangen Tischfußball, ist eine Kunst für sich, bei der jeder leicht einsteigen kann. Wie der Name schon sagt braucht man dafür nichts weiter tun, als an einer Stange zu drehen und etwas Glück. Eben deshalb ist das Spiel so gut für eine Networkingveranstaltung geeignet, die viel Platz dafür lässt, interessante Gespräche zu führen und das ein oder andere Kölsch zu genießen. Damit das Gründerkickern auch genug Spannung aufweist wird ein 1 vs. 1 K.O. System gespielt, bei dem nur der Sieger weiterkommt. Das dürfte, vor allem wenn es aufs Finale zu geht, für einige nervenaufreibende Partien sorgen und die Reaktionsgeschwindigkeit und Ballkontrolle der Teilnehmer fordern. Wer rausfliegt
hat genug Zeit sich in angenehmem Ambiente ums Netzwerken zu kümmern. Zumindest geschäftlich wird sich an diesem Abend wirklich niemand ein Eigentor schießen.

Über:

kölngründet.de
Herr Mathis Horlacher
Eupener Str. 139
50933 Köln
Deutschland

fon ..: 0221/80006195
web ..: http://www.kölngründet.de
email : horlacher@koelngruendet.de

Die Netzwerk-Plattform für Existenzgründer, Jungunternehmer, Start-Up´s, Gründungswillige, sowie Experten und Manager der Kölner Wirtschaft.

Getreu dem Motto ,,Kölsche Jecke ston zusamme!” ist es unser Ziel Kölner Jungunternehmern eine Plattform zu bieten, auf der sie ungezwungen neue Kontakte knüpfen und Hilfestellungen zu verschiedensten Themen (wie z.B.: Finanzierung; Unternehmensförderung; Vermarktung o.ä.) erhalten können.

Um das Angenehme mit dem Nützlichen zu kombinieren, veranstalten wir in regelmäßigen Abständen verschiedene Events, wie beispielsweise den Gründerbrunch oder den abendlichen Gründerschmaus. Aber auch das Spiel in ungezwungener Atmosphäre kommt nicht zu kurz. Wer Lust hat, kann im Rahmen des Branchenfußballs oder des Pokerabends seine Gründungspartner von einer anderen Seite kennen lernen und wertvolle Kontakte knüpfen.

kölngründet.de bündelt hierbei die Gründeraktivitäten in Köln und nutzt intensiv bestehende Erfahrungen, Strukturen und Verbindungen und erzeugt somit wichtige Synergien.

Wir freuen uns darauf auch Sie bald als Mitglied bei kölngründet.de begrüßen zu dürfen.

Pressekontakt:

Kölngründet
Herr Mathis Horlacher
Eupener Str. 139
50933 Köln

fon ..: 0221/80006195
web ..: http://www.kölngründet.de

Clubstrom – günstiger Ökostrom für Köln

Der neue Stromtarif Clubstrom bietet bundesweit einheitliche Tarifkonditionen. Zusammen mit dem Produktgeber SWP Stadtwerke Pforzheim, realisiert HFO Energy GmbH dieses günstige Energieprodukt

BildIn Köln und der Region um Köln, bietet das neue Stromprodukt Clubstrom enorm günstige Tarifkonditionen. “Wir haben einen hohen Zuwachs von Privat- und Geschäftskunden in dieser Region zu verzeichnen. Clubstrom wird hier vor allem wegen seiner langen Energiepreisgarantie von 36 Monate gebucht” berichtet Alexander Albert, Geschäftsführer von HFO Energy GmbH (Hof/Saale).

Mit Clubstrom bietet der Produktgeber SWP Stadtwerke Pforzheim eine faire, monatliche Zahlweise, bis zu 36 Monate Energiepreisgarantie und günstige kWh-Preise und Grundgebühren. Das Ökostrom-Produkt ist nachhaltig und umweltfreundlich.

“Gerade die vergangenen Monate haben gezeigt, dass Billigstromanbieter nicht immer nachhaltige Geschäftsmodelle bieten. Mit Clubstrom bieten wir Privat- und Geschäftskunden faire Tarife mit langer Energiepreisgarantie” erläutert Alexander Albert von HFO Energy GmbH.

Mit einen kWh-Preis von 24,99 Cent./kWh und einem Grundpreis von 8,49 Euro (inklusive aller Energiesteuern und MwSt.) bietet Clubstrom in vielen Regionen Deutschlands ein solides Ökostromprodukt.

Die Vermarktung von Clubstrom findet exclusiv von den Hofer Energie-Distributor HFO Energy GmbH statt. Das Unternehmen agiert vermarktet bundesweit von namhaften Energieversorgern Strom- und Gas. HFO Energy GmbH ist ein Tochterunternehmen der HFO Telecom AG mit Sitz in Hof/Saale.

Derzeit sucht HFO Energy GmbH bundesweit Vertriebspartner, Energievertriebe, Direktvertriebe, Energieberater und Energiemakler für die Vermarktung von Clubstrom. “Wir bieten unseren Vertriebspartnern(innen) eine 100% Auszahlung der Vermittlungsprovisionen im Folgemonat – ohne Abschläge. Desweiteren unterstützen wir umfangreich mit verschiedenen Dienstleistungen rund um das Thema Energievertrieb. Clubstrom bietet hohe Bestands/Vertragsverlängerungsprovisionen und wird nicht online vermarktet.” erläutert Alexander Albert, Geschäftsführer der HFO Energy GmbH (Hof/Saale).

Über:

HFO Energy GmbH
Herr Alexander Albert
Bahnhofstrasse 18
95028 Hof
Deutschland

fon ..: 0800/8090 0000
fax ..: 0800/8090 0001
web ..: http://www.hfo-energy.de
email : info@hfo-energy.de

HFO Energy GmbH agiert bundesweit als unabhängiger Energie-Distributor. Derzeit vermarktet das Unternehmen von rund 18 Energieanbietern verschiedenen Strom- und Gastarife. Hierbei bietet HFO Energy GmbH auch exclusive Energiemarken wie z.B. clubstrom, clubgas, glücksgas, stadtwerkstrom, ostenergie und stadtwerkgas.

HFO Energy GmbH ist ein Tochterunternehmen der HFO Telecom AG mit Sitz in Hof/Saale.

Pressekontakt:

HFO Energy GmbH
Herr Alexander Albert
Bahnhofstrasse 18
95028 Hof

fon ..: 0800/80900000
web ..: http://www.hfo-energy.de
email : albert@hfo-energy.de

Schulranzen.com eröffnet ein weiteres Fachcenter in NRW – Erftstadt heißt der neue Standort

Biberach/Erftstadt 27.Juni.2013. Das zweite Fachcenter von Schulranzen.com in Nordrhein-Westfalen eröffnet am 4. Juli 2013 seine Pforten. Damit kommt dann nach Hagen auch Erftstadt zwischen Köln und

Bonn in den Genuss der großen Auswahl an Schulranzen, Koffern, Rucksäcken und Taschen von führenden Markenherstellern der Welt. Die Betz DSR GmbH aus Biberach als Franchise-Geber setzt damit die Erfolgsgeschichte von Schulranzen.com fort.

Der neue Franchise-Nehmer in Erftstadt ist Detlef Bohn. Herr Bohn führt bereits seit 15 Jahren erfolgreich ein gut etabliertes Schreibwarengeschäft samt Postfiliale. Die jetzige Erweiterung um das Schulranzen.com Fachcenter passt, wie er selber betont, “hervorragend zu den bisherigen Aktivitäten und Schwerpunkten des Unternehmens”. Auf der Gesamtfläche von 380 qm wird das Fachcenter demnächst einen Raum von 200 qm für die Präsentation der Artikel einnehmen. Vier der insgesamt neun Mitarbeiter werden die Kunden fachkundig, kompetent und freundlich in allen Fragen rund um Schulranzen, Koffer, Taschen und Rucksäcke beraten.

“Wir sehen die Zusammenarbeit mit der Betz DSR GmbH nicht nur als neues Standbein bzw. Ergänzung zu unserem bisherigen Sortiment”, fährt Detlef Bohn fort. “Uns hat vor allem das Konzept von Schulranzen.com überzeugt. Mit der großen Vielfalt und der hochwertigen Qualität des Sortiments sind wir für die Zukunft gut aufgestellt. Und die Vorteile, die wir bei der Preisgestaltung erzielen können, geben wir gerne an unsere Kunden weiter.”

Das Angebot kann sich in der Tat sehen lassen. Nahezu alles, was in diesem Segment Rang und Namen hat, ist im neuen Erftstädter Fachcenter vertreten: Schulranzen der Marken Scout, McNeill, Sammies, Ergobag, Step by Step, Lego u.v.m., Rucksäcke von 4You, Dakine, Eastpak, Deuter, Take it Easy, Satch, Vaude, Koffer und Taschen von mehreren, verschiedenen Markenproduzenten bieten für jeden Geschmack die richtige Auswahl. Davon ist Detlef Bohn überzeugt: “Hochwertige Qualität zu vernünftigen Preisen statt Billigware, eine persönliche Beratung und kompetenter Service – das war auch bisher schon unser Anspruch.”

Auch beim Franchise-Geber in Biberach ist man überaus zufrieden mit der neuen Partnerschaft. Inhaber Claudius Betz von Schulranzen.com: “Das bisherige Angebot an Schreibwaren und Postdiensten, mit dem Herr Bohn schon seit vielen Jahren Erfolg hat, passt perfekt zu unserem Sortiment und unseren Vorstellungen. Der Kunde findet nahezu alles zum Thema Schule und Schreiben unter einem Dach und muss keine weiten Wege zurücklegen. Das spart Geld, Zeit und Stress. Zudem bestätigt diese neue Kooperation, dass wir mit unserem Konzept genau richtig liegen.”

Der bisherige Erfolg bestätigt die Aussage von Claudius Betz. Das Fachcenter in Erftstadt ist schon der 2. Standort von Schulranzen.com in NRW. “Wir treten gerne in Kontakt und Verhandlungen mit weiteren Interessenten aus dem gesamten Bundesgebiet”, betont der Inhaber. “Wenn das Sortiment eines potenziellen Franchise-Nehmers passt und auch die sonstigen Voraussetzungen stimmen, steht einer langfristigen Zusammenarbeit eigentlich nichts im Wege.”

Schulranzen.com wird mit koffer.net und rucksack-spezialist.de seine Präsenz weiter konsequent ausbauen, damit Kunden in ganz Deutschland von der Symbiose und den Synergien profitieren können, die mit den Fachcenter-Partnern geschafft werden.

Die Öffnungszeiten in Erftstadt sind:
Mo – Fr. 8.30 – 18.30 Uhr
Sa 8.30 – 14.00 Uhr

Über:

Schulranzen.com Fachcenter Erftstadt
Herr Detlef Bohn
Bonner Str. 29
50374 Erftstadt
Deutschland

fon ..: (0 22 35) 69 15 06
fax ..: (0 22 35) 69 15 98
web ..: http://www.schulranzen.com/p/fachcenter/erftstadt.html
email : fachcenter.erftstadt@schulanzen.de

Über Schulranzen.com ( http://www.schulranzen.com )

Schulranzen.com ist ein Tochterunternehmen der Betz DSR GmbH mit Sitz in Biberach. Der Online- Händler bietet ein umfangreiches Schulbedarfsangebot wie beispielsweise Schulranzen, Rucksäcke oder Schultüten. Schulranzen.com hält sowohl online als auch in den Fachcentern in Biberach, Pforzheim, Ravensburg, Hannover, Backnang, Ochsenhausen, Reutlingen, Dresden, Zell am Harmersbach, Villingen-Schwenningen, Stuttgart, Hagen, Offenburg und neuerdings in Erftstadt eine große Auswahl an hochwertigen Schulranzen für die Vorschule und Kindergartentaschen sowie Taschen und Rucksäcke von besonders bei Jugendlichen beliebten Markenherstellern wie 4You, Eastpak, Take it Easy, Dakine, Jack Wolfskin oder Satch bereit. Außerdem werden Koffer verschiedenster Marken geführt.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Schulranzen.com / Betz DSR GmbH
Frau Tanja Härle Gschäftsführerin
Hermann-Volz-Str. 50
88400 Biberach

fon ..: +49 (0) 7351 347088
web ..: http://www.schulranzen.com
email : info@schulranzen.de

Sommer, Sonne, Strand – immer schön dank Permanent Make-up

Die schönste Zeit des Jahres hat begonnen! “Wer auf verlaufenen Lidstrich am Strand verzichten möchte, setzt heutzutage auf Permanent Make-up, ” so Stylistin Birgit Getter aus Düsseldorf.

BildDüsseldorf, 27.06.2013
Sommer, Sonne, Strand: Die schönste Zeit des Jahres hat begonnen! Um gut auszusehen, sich aber beim Schwimmen und am Strand nicht mit verlaufenem Make-up zu präsentieren, setzen immer mehr Frauen auf Permanent Make-up. Denn dies “sitzt” in jeder Situation perfekt – ob im Wasser, nach einer durchtanzten Party-Nacht oder nach dem Aufstehen. Permanent Make-up verwischt nicht, es muss nicht täglich geschminkt und nicht nachgeschminkt werden. Und der Clou: Es hält bis zu 2 und mehr Jahren!

“Permanent Make-up – auch Mikropigmentierung oder Contour Make-up genannt – ist die perfekte Methode, um immer gut auszusehen und viel Zeit zu sparen!”, so Birgit Getter. Zu der Düsseldorfer Expertin in Sachen Permanent Make-up pilgert sogar Kundschaft aus Krefeld, Mönchengladbach und Köln. Die Frauen nehmen die Entfernung auf sich, weil sie wissen, dass Permanent Make-up von Birgit Getter für Qualität steht. Mit rund 700 Pigmentierungen im Jahr und ihrem ausgeprägten Händchen für typgerechtes Make-up und akkurate Linien, macht sie stets aus ihrer Kundschaft Stammkundschaft. “Wer sich einmal getraut hat, der ist begeistert und kommt immer wieder,” so die Stylistin. Angst vor der Behandlung ist übrigens unbegründet: Selbst schmerzempfindliche Frauen überstehen die ca. 30 minütige Behandlung, die mit einer leichten Oberflächenanästhesie durchgeführt wird, ganz entspannt.

Zeit vor dem Urlaub einplanen

Trotzdem sollte die kosmetische Pigmentierung nicht kurz vor dem Sommerurlaub stattfinden. Birgit Getter: “Die erste Woche nach der Behandlung sind die Augen oder Lippen noch empfindlich und sollten vor der Sonne geschützt werden. Danach aber ist das neue Permanent Make-up allen Situationen gewachsen!”

Die sanfte Verjüngungskur

Permanent Make-up kann aber noch mehr: Denn es hat einen verjüngenden Effekt. Eine Wimpernkranzverdichtung, oder, je nach Typ, ein Lidstrich, lassen die Augen größer und strahlender erscheinen und lenken von kleinen Defiziten wie zum Beispiel Schlupflidern ab.
Durch typgerecht gezeichnete Augenbrauen erhält das Gesicht zum Beispiel Konturen und wirkt optisch geliftet. Getter weiter: “Ebenso erzielen wir eine enorme Wirkung durch die Nachzeichnung der Lippenkonturen, die ja im Laufe der Jahre verblassen. Ein wenig Farbe hilft, den Mund wieder jugendlich frisch erscheinen zu lassen. Permanent Make-up wirkt wie eine sanfte Verjüngungskur, allerdings ohne dass sich die Kundin dafür unter’s Messer legen muss.”

Qualifikation und Erfahrung zählt!

Hat sich eine Kundin für die kosmetische Pigmentierung entschieden, empfehlen Permanent Make-up Experten, sich das Studio der Wahl vorher genauer anzusehen, um sicher zu gehen, dass es sich um eine qualifizierte Fachkraft mit entsprechender Ausbildung und Erfahrung handelt. Nur so kann ein perfektes und dauerhaftes Ergebnis erreicht werden.
Die Kosten für die kosmetische Pigmentierung liegen bei um die 199,- Euro für die Unterlider und 249,- Euro für Oberlider, inklusive einer Auffrischung.
Weitere Infos und aktuelle Angebote gibt es unter www.birgit-getter.de

Birgit Getter Styling
Bilker Allee 87
40217 Düsseldorf
Tel. 0211. 139 534 79
Mobil 0177. 649 181 9
www.birgit-getter.de
Email: presse@birgit-getter.de

Pressekontakt
SOMMER. PRESSE UND PR
Geistenstrasse 6
40476 Düsseldorf
Email: info@sommer-presse-pr.de
www.sommer-presse-pr.de

Über:

Birgit Getter Styling
Frau Birgit Getter
Bilker Allee 87
40217 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211/ 139 534 79
web ..: http://www.birgit-getter.de
email : presse@birgit-getter.de

Birgit Getter ist Stylistin, Moderatorin und Expertin in Sachen Permanent Make-up.

Mit einem professionellen Permanent-Make-up von Birgit Getter wirkt das Gesicht strahlender, jünger und rund um die Uhr gepflegt.
Natürlichkeit steht bei der durch das Fernsehen bekannten Beauty-Expertin (WDR, Pro7 Sat.1, Vox, QVC) der an erster Stelle: Bei der nahezu schmerzfreien Behandlung werden kleine Schönheits-Defizite ausgeglichen und Positives verstärkt. Nach 1-2 Behandlungen sind die Augen durch den Lidstrich strahlender, die Lippen ausdrucksstark oder die Augenbrauen dauerhaft in Form gebracht. Ob im Urlaub, beim Sport oder wenn es mal schnell gehen muss: Mit Permanent Make-up fühlen Sie sich in jeder Lebenssituation sicher und gepflegt.

Als Kundin von Birgit Getter profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung mit rund 700 Behandlungen wie Lidstrichen, Wimpernkranzverdichtungen oder Lippenkonturen im Jahr.
Im Düsseldorfer Studio von Birgit Getter Styling werden ebenfalls Wimpernverlängerungen (Lash-Extensions) und professionelle Typ- oder Make-upberatungen angeboten.
Bitte frühzeitig einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren.

Pressekontakt:

SOMMER . PRESSE UND PR
Frau Birgit Sommer
Geistenstrasse 6
40476 Düsseldorf

fon ..: 0211/5141807
web ..: http://www.sommer-presse-pr.de
email : info@sommer-presse-pr.de